Kontaktieren Sie uns

Hauptniederlassung

Mon-Fri 9:00AM - 18:00PM (GMT+1)
Telefon: +39 02 679744243
Email

Einkauf

Einkauf einer Dienstleistung, eines Produktes, Anlagegutes, Rohstoffes und Wartungsservices wird mit der gleichen Anwendung verwaltet.

Das Datatex Einkaufsmodul verwaltet alle Aktivitäten: Bestellanforderungen / Genehmigungen, Bestellungen, Wareneingang, Rechnungskontrolle, Lieferantenanalyse. Materialnachschubstrategien, welche die wirtschaftlichen Bestellmengen regulieren; Lieferzeiten, Minimum / Maximum der Lagerbestände kann definiert und angepasst werden.


Blockaufträge

  • Ausgehandelte langfristige Verträge mit Kunden, die folgendermassen definiert sind: Ausgewählte (oder exclusive) Produkte, Preise / Rabatte, Prognosen, Umfang der Vereinbarung, Gültigkeitsdatum von/bis
  • Freigabe des Blockauftrages unter den ausgehandelten Bedingungen bei Abruf
  • Unterstützt Blockaufträge mit unvollständiger Produktcodeeingabe (z.B. Artikel) und Produktcodevervollständigung (z.B. Farbe oder Größe) bei Lieferabruf
  • Kollektionen und / oder Sortimente

Bestelleingabe und Durchführung

  • Beschaffung sämtlicher Arten von Materialien, Dienstleistungen einschließlich nicht codierten Posten
  • Bestellvorlagen für verschiedene benutzerdefinierte Auftragsarten
  • Termingerechtes Erfassen des Einkaufes beginnend mit Angebot oder Auftragseingabe
  • Schnelle Auftragserfassung (Vollbild - mehrere Zeilen)
  • Auftragseingabe mittels einer Matrix (z.B. Farbe-Größe oder Beinlänge-Taille)
  • Benutzerdefinierbare Oberfläche und Eingabefelder (Bildschirm und Inhalte)
  • Verschiedene Anlieferungen (unterschiedliche Liefertermine und/oder verschiedene Lieferorte)
  • Auf spezielle Geschäftsprozesse zugeschnittene Auftragsabwicklung durch unterschiedliche Workflows
  • Elektronischer Datenaustausch und Web-Portal-Bestellung; Import von externen Anwendungen (Advanced Shipping Notes - ASN)
  • Querverweis von der Artikelnummer des Lieferanten zur internen Artikelnummer
  • Gleichzeitige Unterstützung mehrerer Maßeinheiten wie Länge, Gewicht und Verpackung (Rollen, Kisten, Paletten ...)
  • Anmerkungen, Kommentare, Multimedia, Multilingual
  • Benutzerdefinierte Abfragen und Berichte, Export nach Business-Analyse-Werkzeugen oder Excel-Arbeitsblättern

Preisgestaltung, Rabatte, Vorlaufzeiten und Kosten

  • Automatische Preisbildung, Diskontierung und Verrechnung durch die Verwendung von NOW-Definitionen
  • Preislisten pro Lieferant in verschiedenen Währungen, nach Datum des Inkrafttretens und Maßeinheiten
  • Preis nach Qualität
  • Preise je nach Mengenstaffelungen
  • Mindestbestellmenge und Lieferzeit pro Produkt / Lieferant

Steuer, Zahlung und Rechnungen

  • Integration in Kreditoren-Rechnungsprüfung und Übergabe an die Buchhaltung
  • Lieferanten Rechnungskontrolle mit Abgleich auf Bestellung und Wareneingang
  • Automatische Vorgabe von Steuer- und Umsatzsteuersätzen durch die Verwendung von NOW-Definitionen

Wareneingang vom Lieferanten und Retournierung

  • Benutzerdefinierbare Wareneingangsfunktion auf Elementebene (Charge, Rolle, Karton)
  • Teil- oder Überlieferung
  • Qualitätssicherung mit der Möglichkeit der Annahme oder Ablehnung der Waren
  • Quarantäne der Produkte bis nach der Wareneingangsprüfung
  • Retournierung der bestellten Ware oder der Lagerware als Gesamtposten oder auf Elementebene (Charge, Rolle, Karton), Verwaltung des Retourengrundes und der Retourendokumente

Lieferanten Management

  • Businesspartner (Kunden, Lieferanten, externe Subunternehmer und interne Anbieter)
  • Bestellpartner
  • Mehrere Kontaktadressen
  • Mehrere Adressen (zurück zu...)
  • Business Analyse / Business Intelligence

Externe Tätigkeiten

  • Unterverträge für Lohnarbeiten (z. B. Färben oder Drucken) ohne die Verwaltung der Produktionsdetails
  • Verknüpfung von Stücklisten mit der Bestellung
  • Komponententransfer (Rohstoffe) vom internen Lager zum Lager des Subunternehmers
  • Genaue Berechnung von Zuschlägen und Rabatten auf Preislisten basierend
  • Management der externen Bestände von Komponenten oder Fertigwaren

Bedarfsanforderung

  • Regelbasiert, mit definierten Berechtigungsebenen (Antrag, Genehmigung, Kauf)
  • Automatisch erstellte Bestellanforderungen der Planungsebene werden mit einem einfachen Genehmigungsprozess in Bestellungen umgewandelt
  • Automatische Umwandlung von der Bestellanforderung zur Bestellung

Berichtswesen und Analyse

  • Benutzerdefinierte Abfragen und Berichte, Export zu Business-Analyse-Tools
  • Benutzerdefinierte Auswahlkriterien der Anbieter: nach Preis, Liefer-, Vorlaufzeit, Qualität und früheren Leistungen
  • Vollständige Statusnachverfolgung



Fakten

42

Länder

5

Kontinente

20+

Jahre fortlaufende Entwicklung

400+

Texil- und Bekleidungs Firmen
TOP