Kontaktieren Sie uns

Hauptniederlassung

Mon-Fri 9:00AM - 18:00PM (GMT+1)
Telefon: +39 02 679744243
Email

Der Kern der Fertigungsdaten

Systemkonfiguration und Basis-Stammdaten - Die Datatex Applikation wurde dahingehend konzipiert, die vorhandene Komplexität aller Arten von Textilgeschäften zu unterstützen.

Das Modul ist in hohem Maße konfigurierbar und kann an die Arbeitsweisen eines Textilunternehmens angepasst werden. Das Datenbank-Modul bietet:


Allgemeine Organisationseinheiten

  • Mehrere Unternehmen(Mandanten) / Werke / Betriebsstätten / Abteilungen
  • Kalender (Schicht und periodisch)
  • Geschäftspartner
  • Währungen, Länder und Sprachen

Vorlagen, Policies, Guppen, Typen und Zähler

  • Benutzer-Rollen und benutzerspezifische Menüs ohne Programmierung
  • Anpassung ohne Programmierung
  • Technische Daten (benutzerdefinierbare Datenbank-Felder)
  • Multimedia- und Dokumentmangement

Artikel

  • Verschiedene Artikeltypen wie Produkt, Behälter, Werkzeug, keine lagerhaltigen Artikel, Dienstleistung, Art der Zusatzkosten, Rezept, Webmuster, Druckdesign, Kostenelement
  • Unbegrenzte Artikeltypen (Produktfamilien wie Garne, Rohware, Fertigware, Bordüren, Konfektionsartikel)
  • Definition von bis zu zehn Attributen / Schlüssel für jeden Artikeltyp, mit einer bis zu 110 Zeichen langen Artikelnummer
  • Nutzung von Sekundärschlüsseln (z.B. Farbe) erlaubt die Handhabung von Artikeln ohne vordefinierte Stammdatenvorlage
  • Produktstrukturen: Größe, Größengruppen, Kollektionen
  • Unterstützung einer Matrix-Auftragseingabe (z. B.: Größe/Farbe oder Taille/Beinlänge)
  • Unbegrenzte Maß- und Mengeneinheiten
  • Mehrsprachenunterstützung / Beschreibungen
  • Uneingeschränkte Qualitätsebenen ohne Umbenennung des Produktes
  • Unbegrenzte Kunden-Lieferanten-Artikel für das gleiche Produkt (alias).

Warenlager

  • Physikalisches Lager, logisches Lager, Bewertungslager, Transitlager
  • Festlegung der Lagerzonen und der spezifischen Lagerorte

Kalkulation und Produktionsdaten

  • Automatische dynamische Stücklisten und Routing-Schritte durch vordefinierte Regeln (z. B. Komponente Farbe = In Abhängigkeit der Farbe wird der Arbeitsplatz und die Prozesszeit automatisch angepasst)
  • Definition der technischen Betriebsdaten (Arbeitsplätze, Ressourcen, Prozesse, Rezepturen, Druckdesign, Webmuster ...)
  • Definition und Verwaltung von Produktkosten, Rohstoffanforderungen, Personal, Overhead-Verbrauch und der Kapazitätsbedürfnisse der Produktion
  • Belastung der einzelnen Arbeitsschritte, einschließlich der Bearbeitungszeiten, Rüst- und Umrüstzeiten, Ressourcenausbeute, erwarteter Ausschuss, prozentuale Dehnung und Schrumpfung, Standardlosgrößen und Arbeitsabläufe
  • Verschiedene Arbeitsabläufe wie kontinuierlich, diskontinuierlich, Druck und externe Prozesse werden unterstützt
  • Änderungsmanagement für technischen Produktaustausch
  • Alternative Stücklisten, Arbeitsgänge, Arbeitsplätze
  • Gültigkeitsdatum für jedes der oben genannten Elemente

Sicherheit

  • Durch Benutzerprofile kann der Intranet-, Extranet- und Internet-Zugang auf bestimmte Produkte, Anlagen oder Lager nur für die Aktualisierung oder für Abfragen freigegeben werden
  • Individuelle und kundenbezogene Gestaltung des Zugangsportals
  • Sicherheit auf Feld-Ebene anzeigen und bearbeiten, nur anzeigen, ausblenden...

Andere Funktionen

  • Vollständige Integration über alle Module und Funktionen hinweg
  • Transparente Datenhaltung und Übersichten für alle Benutzer und Abteilungen
  • Dynamische Definition der Systemstruktur und der Datenverarbeitung



Fakten

42

Länder

5

Kontinente

20+

Jahre fortlaufende Entwicklung

400+

Texil- und Bekleidungs Firmen
TOP